Seite wählen
DUNEDIN – Edinburgh des Südens

DUNEDIN – Edinburgh des Südens

45°52′ südliche Breite, 170°30′ östliche Länge Dunedin ist die anglisierte Form des gälischen Namens Dùn Èideann für die schottische Stadt Edinburgh und bedeutet „Festung am Hügelhang“. Dunedin auf Māori Ōtepoti, um noch mehr Sprachverwirrung zu stiften,...
AOTEAROA – Im Land der langen weißen Wolke

AOTEAROA – Im Land der langen weißen Wolke

34°- 47° südliche Breite Long no hear – oder besser: read – aber ich war auf Reisen und da lieber 24h mit allen Sinnen am Erleben als vorm Laptop. Kia ora – übersetzt: Hallo, alles Gute, viel Glück! Vom Wüstenland Dubai – Future of Tomorrow...
SCHNEE VON GESTERN – Waldhaus Sils

SCHNEE VON GESTERN – Waldhaus Sils

46°41′ nördliche Breite, 9°76′ östliche Länge „Sils ist, was andächtige Leute einen Kraftort nennen. Und die einzigartige Kultur des Waldhauses erlaubt immer noch einen Ausstieg aus der flachen Welt der Globalisierung in eine vergangene Sphäre europäischen...
MÖNCH*IN AM MEER – Rauhnächte im Norden

MÖNCH*IN AM MEER – Rauhnächte im Norden

54° 55′ nördliche Breite, 8° 20′ östliche Länge Zwischen den Jahren besuchte ich in der Hamburger Kunsthalle die CDF Ausstellung: Kunst für eine neue Zeit. Zentrales Thema ist sein neuartiges Verhältnis von Mensch und Natur. Kunst für ein neues Jahr? Der Mönch am Meer...
GHETTO DI VENEZIA

GHETTO DI VENEZIA

45°43′ nördliche Breite, 12°33′ östliche Länge Wir besuchten eine Synagoge – mein Mann setzte eine Kippa auf (ist eigentlich kein großes Ding, aktuell aber vielleicht doch?), wie es die religiöse Tradition allen Männer die eine Synagoge betreten...